LabVIEW | Motorprüfstand

Dieser Prüfstand prüft die Motorcharakteristik verschiedener Motoren. Dazu wurde das CANopen Protokoll in LabView hinterlegt. Der Prüfstand steuert 2 CANopen-fähige Umrichter der Fa. Lenze. Als Prüfstandskomponenten kamen ein PXI RT – System mit Multifunktions- und NI- CAN Karte zum Einsatz. Die Messdaten werden im offenen TDMS-Format gespeichert. Die von WKS gelieferte LabVIEW Software ermöglicht die sequenzielle Abfolge von Prüfsequenzen und das Abfahren von vordefinierten Kurven. Alle Messdaten werden skaliert dargestellt und stehen zur Online Auswertung bereit.

Herausforderung:
Implementierung von virtuellen Messkanälen
CANopen Protokoll für 2 Umrichter mit der Möglichkeit den Feldbus Profibus zur Ansteuerung der Umrichter nachzurüsten